Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Lattice structure tensile specimen manufactured with laser melting (LM) process out of the material H13. Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Partner of the DMRC Bildinformationen anzeigen
Quality control during a Laser Sinter (LS) build job by a researcher of the DMRC Bildinformationen anzeigen
Fused Deposition Modeling (FDM) process during the manufacture of an Ultem 9085 part Bildinformationen anzeigen
Additive manufactured reaction wheel bracket for telecomunication satellites Bildinformationen anzeigen
Employees of the DMRC working with the "freeformer" from Arburg Bildinformationen anzeigen
Tactile measurement of a SLM part with a Coordinatemeasuring machine (CMM) Bildinformationen anzeigen
Powder particles are used as raw material for laser-based additive manufacturing Bildinformationen anzeigen

Lattice structure tensile specimen manufactured with laser melting (LM) process out of the material H13.

Partner of the DMRC

Quality control during a Laser Sinter (LS) build job by a researcher of the DMRC

Fused Deposition Modeling (FDM) process during the manufacture of an Ultem 9085 part

Additive manufactured reaction wheel bracket for telecomunication satellites

Employees of the DMRC working with the "freeformer" from Arburg

Tactile measurement of a SLM part with a Coordinatemeasuring machine (CMM)

Powder particles are used as raw material for laser-based additive manufacturing

|

Erfolgreicher Messeauftritt auf der RapidTech 2015

Das DMRC hatte einen erfolgreichen Messeauftritt auf der RapidTech 2015 in Erfurt mit einem Messestand zusammen mit der Firma Stükerjürgen Aerospace (DMRC Partner) und vier Präsentationen auf dem Fachkongress. Weiterhin moderierte Dr. Eric Klemp das Fachforum "Luftfahrt" und Prof. Dr. Detmar Zimmer war Moderator des "Konstrukteurtags".

Die folgenden Präsentationen wurden vom DMRC gehalten:

  • Betrachtung der Supply Chain Potenziale von Additive Manufacturing im Bereich der Luftfahrtersatzteilversorgung (Gereon Deppe)
  • Entwicklung einer Methode zur systematischen Erarbeitung von Maßtoleranzen für additive Fertigungsverfahren (Tobias Lieneke)
  • FE-Optimierung und Konstruktion von additiv gefertigten Strukturbauteilen für Telekommunikationssatelliten (Thomas Reiher)
  • Pulveralterung und Materialeigenschaften von Laser gesintertem Polyamid 12 bei reduzierten Auffrischraten (Stefan Josupeit)

Die Universität der Informationsgesellschaft