Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

personalisiertes Endstück für einen Baseballschläger

Dieses Projekt war für einen Sportfan. Er hat seit sehr vielen Jahren Baseball gespielt. Durch die viele Sonne ist die Endkappe des Schlägers, welche aus Kunststoff bestand, porös geworden und zerbrochen. Da die Regeln dieser Sportart besagen, dass ein Schläger ohne Endstück nicht benutzt werden darf, musste ein neues Endstück her. Um genau angepasste Ersatzteile herzustellen, ist 3D-Druck das perfekte Verfahren.

Eine weitere wunderbare Spezialität des 3D-Druck ist die werkzeuglose Herstellung der Bauteile. Daher gilt: "complexity for free". Aus diesem Grund haben wir das Gesicht des Baseball-Spielers eingescannt und mit dem konstuierten Endstück vermeshed. Das Ergebnis ist mega cool geworden!

Die Universität der Informationsgesellschaft