Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Lattice structure tensile specimen manufactured with laser melting (LM) process out of the material H13. Bildinformationen anzeigen
Industry partners of the DMRC. Bildinformationen anzeigen
Industry partners of the DMRC. Bildinformationen anzeigen
Quality control during a Laser Sinter (LS) build job by a researcher of the DMRC. Bildinformationen anzeigen
Fused Deposition Modeling (FDM) process during the manufacture of an Ultem 9085 part. Bildinformationen anzeigen
Additive manufactured reaction wheel bracket for telecomunication satellites. Bildinformationen anzeigen
Employees of the DMRC working with the "freeformer" from Arburg. Bildinformationen anzeigen
Tactile measurement of a SLM part with a Coordinatemeasuring machine (CMM). Bildinformationen anzeigen

Lattice structure tensile specimen manufactured with laser melting (LM) process out of the material H13.

Industry partners of the DMRC.

Industry partners of the DMRC.

Quality control during a Laser Sinter (LS) build job by a researcher of the DMRC.

Fused Deposition Modeling (FDM) process during the manufacture of an Ultem 9085 part.

Additive manufactured reaction wheel bracket for telecomunication satellites.

Employees of the DMRC working with the "freeformer" from Arburg.

Tactile measurement of a SLM part with a Coordinatemeasuring machine (CMM).

Vorlesungen

Das Direct Manufacturing Research Center engagiert sich stetig, Inhalte der additiven Fertigung in die Lehre an der Universität zu implementierten. Ein bedeutender Schritt wurde bereits dadurch erreicht, dass ein eigenes Wahlpflichtmodul „Additive Fertigung“ im Masterstudiengang des Maschinenbaustudiums eingerichtet wurde. Das Wahlpflichtmodul besteht aus der verpflichtenden Vorlesung „Additive Fertigungsverfahren“ sowie mindestens zwei weiteren wählbaren Vorlesungen.

Die nachfolgende Tabelle listet die Vorlesungen des Wahlpflichtmoduls „Additive Fertigung“ auf. Dabei thematisiert die Vorlesung „Additive Fertigungsverfahren“ die additive Fertigung vollständig und die übrigen Vorlesungen teilweise (ca. 20 %).

VorlesungenInstitutDozentSprache
Additive FertigungDMRCKlempGermanLink
Werkstoffkunde der KunststoffeKTPHallmannGermanLink
KunststoffproduktentwicklungKTPMoritzerGermanLink
Produktdatenmanagement für die Produktentwicklung
CIKKochGermanLink
Konstruktive Gestaltung
KAtZimmerGermanLink
Mechanische Verfahrenstechnik I:Grundlagen
PVTSchmidGermanLink
Innovations- und Entwicklungsmanagement
PEGräßlerGermanLink
ErmüdungsrisseFAMRichardGermanLink
Form- und Lagetoleranzen
KAtDenzerGermanLink
Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft