Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon Dieser Inhalt ist nur teilweise in Deutsch verfügbar
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Über uns

Das DMRC hat es sich zum Ziel gesetzt die neue Technologie des „3D-Druckens“ stärker in die Lehre zu integrieren und den Studierenden der Universität frei zugänglich zu machen. Eine konkrete Umsetzung ist in der engen Kooperation mit dem Bildhauerei-Lehrstuhl zu sehen, welche mit dem Förderpreis für Innovation und Qualität in der Lehre 2014 ausgezeichnet wurde. Dies diente als Startschuss für den Aufbau der Studierendenwerkstatt "StudentLab3D".

Außerhalb der Kunstseminare steht dieser Ort für Studierende aller Fachrichtungen offen, um eigene Ideen und Kreationen zu verwirklichen. Frei nach dem Motto „…how far can you imagine?“ sind die Studierenden eingeladen die neue Technologie kennen zu lernen, mit ihr zu experimentieren und so die Grenzen ihres eigenen Denkens herauszufordern. Auf diese Weise kann das technische Expertenwissen des Maschinenbaus in andere Fachbereiche transferiert werden. Auch Studierende, die bisher wenig oder keine Berührungspunkte mit der Technologie hatten, werde so befähigt diese selbstständig zu nutzen.

Falls du also an der Universität Paderborn studierst, komm zu unseren Workshops und besuch uns gerne zu unseren Öffnungszeiten. Falls Sie nicht hier studieren, aber dennoch Interesse am StudentLab3D oder dem DMRC haben oder falls noch Fragen offen geblieben sind, freuen wir uns über eine Nachricht.

 

Unser Konzept:

Unser Konzept ist einfach: Du kommst zuerst zu unseren Workshops, wo du lernst wie leicht es ist sich selbst ein Modell zu kreieren und für den Druck vorzubereiten. Dies befähigt dich, all deine Ideen selbstständig umzusetzen. Zu unseren Öffnungszeiten bringst du dein fertiges Modell (.STL-File) bei uns vorbei. Wir platzieren es mit ähnlichen Modellen auf einer Bauplattform, slicen alles und stellen den Druck an. Ist dein Modell fertig, benachrichtigen wir dich per E-Mail und du kannst es abholen.

 

 

Kontakt

Um uns zu kontaktieren, nutzt bitte die nachfolgende Mailadresse

studentlab3d@dmrc.de

Neugierig, was wir aktuell so machen? Folge uns..

...auf facebook

...auf instagram

Team

Unser StudentLab3D-Team steht dir bei Fragen aller Art gerne zur Verfügung:

Fabian Bitter

Einführung in 3D-Druck - Workshop

Roman Girnus

CAD - Workshop

Florian Salim

3D-Scan und Modellierung -Workshop

administration

M.Sc. Christian Schumacher

DMRC

Fused Deposition Modeling

Christian Schumacher
Telefon:
+49 5251 60-5469
Fax:
+49 5251 60-5409
Büro:
W2.104

Johannes Lohn

DMRC

Entwicklung einer experimentellen SLS Anlagentechnik zur Verarbeitung neuer Materialien wie Polyamid...

Johannes Lohn

Die Universität der Informationsgesellschaft